Chronik
CMS
Home
Aktuelles
Ausbildung
Bilder
Chronik
Disclaimer
Downloads
Forum
Gästebuch
Grußwort
Impressum
Kontakt
Mitspielen
Reservierungen
Sitemap
Termine/Proben
Tonträger
Wir über uns
Jahr 1983 :: neues Probelokal
pic_25.jpg
Ein weiterer Höhepunkt war 1983 der Einzug ins neue Probelokal. Seit Bruno Viernickel war die Stadtkapelle in 2 Räumen bei der alten Gewerbeschule am Lindenplatz untergebracht. Als aber unter O. Arnstadt eine 41 Mann starke Kapelle entstanden war, wurden diese Räumlichkeiten zu klein. Nachdem man einige Jahre auf "Wanderschaft" war und z.B. in der neuen Kelter oder im Gymnasium probte, konnte man endlich gemeinsam mit der Stadt ein neues Gebäude ausfindig machen. Es war dies das "Haus für Alle" in der Reutlinger Strasse, das auch noch vielen anderen Vereinen ein neues Zuhause bot.<br>Auch für die Jugendkapelle war 1983 von großer Wichtigkeit. Beim "Tag der Bläserjugend - Baden Württemberg" in Schwäbisch Gmünd nahm man am Wertungsspiel teil und erhielt unter Dirigent G. Schüle die Note "sehr gut".<br>Doch diese Note täuschte nicht darüber hinweg, dass die Jugendkapelle Nachwuchssorgen hatte. Die Anfänger von '72 und '73 waren längst in die Stadtkapelle integriert und der Nachwuchs blieb aus. Dies konnten auch große Werbeaktionen nicht ändern.
Chronik